Die 7 Mythen über eine Lifestyle DNA Analyse / Tests

Mit der zunehmenden Beliebtheit wächst auch die Menge an Informationen über die DNA Analysen / Tests. Wenn Du immer noch am abwägen der Vor- und Nachteile bist, erklärt Dir dieser Blog-Beitrag die 7 Mythen die es über die DNA Analysen / Tests im Internet gibt.

DNA Analysen / Tests kann ein äußerst wertvolles Toll / Werkzeug für dich sein, in dem du dein Lebensstil mit deinen individuellen Bedürfnissen anpassen kannst.

DNA Analysen / Tests arbeiten jedoch mit den eigen und oft sensiblen Informationen einer Person. Aus diesem Grund sind die Menschen zu Recht besorgt über die ordnungsgemäße Verwendung der Daten und darüber, was sie herausfinden können.

Im Folgenden haben wir die häufigsten von unseren Kunden gemeldeten Bedenken zusammengefasst. Hoffentlich können dir die folgenden Erfahrungsberichte dich dabei unterstützen, deine Bedenken etwas zu mindern, um dir anhand deiner DNA Analyse dein Wohlbefinden zu steigern!

1. “Ich habe Angst, eine DNA-Probe zu entnehmen!“

Unsere Lifestyle DNA Analysen / Tests Kits sind schmerzlos, einfach von zu Hause anzuwenden. Das einzige, was wir von dir benötigen, ist eine Speichelprobe, worin deine DNA enthalten ist.

Wenn du unsere DNA Analyse / Tests bestellst, erhältst du ein DNA Test Kit mit detaillierten Anweisungen zur Probe Entnahme. Nach der Entnahme musst du nur noch die Probe versenden und auf deine DNA Analyse Ergebnisse warten.

2. “Die DNA Analysen kann mir sagen, ob ich Krankheiten habe.“

Lifestyle DNA Analysen / Tests zeigen oder diagnostizieren keine Krankheiten! Du erfährst lediglich deine genetische Veranlagungen für eine große Auswahl von Merkmalen, die für deine langfristige Gesundheit relevant sind. Sie decken alle Schlüsselbereiche des Alltags ab: Ob Ernährung, Sport, Schönheit und besseres Wohlbefinden.

Bestimmte Veranlagungen (wie Veranlagung für höheren Blutdruck, ungünstige Reaktion auf gesättigte Fette usw.) können langfristig zur Entwicklung bestimmter Zustände (Diabetes, CVDs usw.) beitragen. Daher ist das Wissen über deine genetische Veranlagungen sehr Wertvoll für deine Zukunft, um dein körperliches Wohlfbefinden und Gesundheit langfristig zu verbessern.

Eine ungünstige genetische Veranlagung ist kein Grund zur Besorgnis. Es ist ein Anreiz, deine personalisierten Empfehlungen zu folgen, um dein Lebensstil auf langfristige Gesundheit und Langlebigkeit auszurichten.

3. “Meine Ergebnisse sind nicht korrekt!“

Das erste was du über deine DNA Analysen wissen solltest, ist, dass es um deine genetische Veranlagungen geht. Deine genetische Veranlagung ist ein Teil davon, was deine Körperfunktionen bestimmt und beeinflusst. Der andere Teil ist die Umwelt, was ebenfalls einen erheblichen Beitrag auf deine Körperfunktionen hat.

Wir werden dir den Einfluss von  den Genen und der Umwelt auf zwei konkrete Beispiele erläutern.

Die Fettleibigkeit

Deine Ergebnisse weisen auf eine höhere Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit hin, aber dennoch bist du dünn. Wie kann das sein? Fettleibigkeit ist eine komplexe Erkrankung, die viele Faktoren umfasst – von Genen und Stoffwechsel über Hormone bis hin zu deinem Lebensstil. Und alle arbeiten miteinander, was dazu führt ob du jetzt Dick oder Dünn wirst.

Du könntest ebenfalls darin das Glück Gene zu haben, die es weniger wahrscheinlich machen, dass du Gewicht zunimmst. Aber wenn du anfängst dich sehr wenig zu bewegen und wenn dann für einen weiteren Snack und eine Cola aufstehst, wirst du dich selbst mit deinem Glück von günstigsten Gene nicht vor einen Fettleibigkeit und Herzerkrankungen schützen können.

Der Laktosestoffwechsel

Du hast möglicherweise ein gute Funktion deines Laktosestoffwechsel, aber in Wirklichkeit hast du laktoseintoleranz Oder umgekehrt! 

Es ist selten, aber es könnte passieren. Warum nur?

Eine Laktoseintoleranz tritt auf, wenn dein Körper nicht genug Laktaseenzym produziert , um die mit der Nahrung aufgenommene Laktose abzubauen. Ein DNA Analyse / Test kann ziemlich genau vorhersagen, wie viel Laktaseenzym du produzierst. Es kann jedoch nicht nachgewiesen werden, ob du Laktoseintoleranz hast (oder nicht), da wir zwischen primärer und sekundärer Laktoseintoleranz unterscheiden.

Die meisten Menschen mit primärer Laktoseintoleranz sind genetisch veranlagt, die Laktaseproduktion signifikant zu reduzieren, was mit zunehmendem Alter weiter abnimmt. Das genetische Ergebnis kann somit nur auf eine primäre Laktoseintoleranz hinweisen, aber selten kann der Zustand auch aus anderen Gründen auftreten (sekundäre Intoleranz):

– eine Krankheit (Morbus Crohn, Mukoviszidose oder sogar Magengrippe)

– eine Operation , bei der ein Teil des Dünndarms entfernt wird

Es kann sich auch ohne einen bestimmten Auslöser entwickeln.

4. “Meine DNA Analyse Ergebnisse können andere Personen sehen!“

Deine DNA Analyse Ergebnisse sind nur für dich bestimmt und können nur über unserer sicheren Online-Plattform mit deinen Benutzernamen und Passwort abgerufen werden. Stelle sicher, dass niemand Zugriff darauf erhält und deine Ergebnisse immer geschützt sind!

Unsere DNA Analysen werden nach höchsten professionellen Standards durchgeführt, wobei der Schwerpunkt auf Labor- und Datensicherheitsstandards liegt. Wir halten uns sowohl an nationale als auch an europäische Gesetze zum Schutz deiner persönlichen Daten, einschließlich DSGVO und ISO 27001.

Alle Sendungen sind rückverfolgbar und personenbezogene Daten werden in kontrollierten elektronischen Safes gespeichert, die sich in kontrollierten Einrichtungen befinden und nur autorisierten Personen zugänglich sind. Während der Analyse wird deine DNA Speichelprobe mit einem eindeutigen Code und nicht mit deinem Namen gekennzeichnet, um sicherzustellen, dass du nicht erkannt oder identifiziert werden kannst.

5. “Ich habe meine DNA Analyse Ergebnisse mit denen anderer verglichen, und sie sind größtenteils gleich.“

Mach dir keine Sorgen; Deine DNA Analyse Ergebnisse sind nicht falsch. Die DNA Analyse Ergebnisse sind für bestimmte Analysen Geschlechtsbezogen, sodass Personen mit dem selbem Geschlecht meist dieselben Ergebnisse haben.

DIe Körperfunktion Alkoholstoffwechsel ist ein gutes Beispiel. Die Mehrheit der asiatischen Bevölkerung hat einen ineffektiven Alkoholstoffwechsel und hat somit viele negative Auswirkungen, nachdem sie selbst geringe Mengen an Alkohol konsumiert haben (gerötetes Gesicht, Kopfschmerzen, Übelkeit). Andererseits verstpffwechselm die Europäer Alkohol meistens effektiv.

6. „Wie sind meine EMPFEHLUNGEN besser als irgendwelche Ratschläge finde ich auf der Internet?“

Die Ratschläge, die Du im Internet finden wirst, sind entweder sehr allgemein gehalten oder zu spezifisch. Allgemeine Ratschläge können dir dabei helfen, den richtigen Weg für dich und deinen Körper zu finden und sind ebenfalls gute erste Schritte.

Aber um deine Ziele tatsächlich zu erreichen, muss genauer festgelegt werden, wie du deine Ziele erreichen kannst. Mit anderen Worten, Du benötigst einen personalisierten Ansatz / Lösung Ratgeber. Dazu solltest Du wissen, wie dein Körper am wahrscheinlichsten funktioniert und reagiert. Hier zeigt ein personalisierter Ansatz, der die besonderen Bedürfnisse deines Körpers versteht.

Zum Beispiel, Du und dein Freund möchtet in ein paar Monaten einen Marathon laufen. Es sollte grundsätzlich so sein, da Ihr beide auf dem gleichem Fitnessniveau seit, auch auf gleiche Weise trainieren solltet, oder?

Tatsächlich stimmt das nicht! 

Angenommen, einer von euch hat eine höhere Wahrscheinlichkeit zu Verletzungen und eine weniger effiziente Erholung nach dem Training, während der andere eine Veranlagung für mehr Ausdauer und aerobes Potenzial hat. In diesem Fall sollten sich eure Trainingspläne erheblich unterscheiden

Ohne die genetische Veranlagung zu berücksichtigen, wird es viel schwieriger sein, die Ziele zu erreichen, ganz zu schweigen davon, dass Du dem Risiko von Übertraining und sogar Verletzungen ausgesetzt bist. 

7.“Ich brauche einen Arzt, um meine Ergebnisse zu verstehen.“

Deine Lifestyle DNA Analyse / Testergebnisse erfordern keine medizinische Interpretation. Deine Empfehlungen basieren auf zuverlässigen wissenschaftlichen Daten und allgemeinen Gesundheitsrichtlinien, die deiner Gesundheit und Wohlbefinden zugute kommen können. Sie werden klar und verständlich dargestellt und informieren dich über deine Körperfunktionen

Du benötigst für deine DNA Analyse Ergebnissen keinen Arzt, aber wenn du dennoch Hilfe benötigst, stehen eine unserer Online Ernährungsberater zur Verfügung. 

Erfahre hier mehr über unsere Online Ernährungsberater.


Weitere Informationen zu dem Bestellvorgang, zum Versand, zur Genetik im Allgemeinen und vieles mehr, findest Du in unserem FAQ Bereich.

Du hast noch weitere Bedenken oder Fragen? Kontaktieren uns und wir werden unser Bestes tun, um dir alle Antworten zu geben, die Du benötigest.

Wenn Du bereit bist, deine einzigartigen Gene zu entdecken, um deine Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern, dann suche dir eine Lifestyle-DNA Analyse nach deinen Wünschen aus.


wertvolle Informationen aus einer Hand!

Ernährung. Wohlfühlkörper. Lebensqualität. Schönheit.

Welche Lebensmittel sind gesund für meinen Körper? Wie nehmen ich ab? Wie trainiere ich effektiv? Uvm. … Dann ist eine DNA Analyse deine Lösung! Denn Biologisch und genetisch betrachtet sind wir alle völlig einzigartig und die Grundlage dieser Einzigartigkeit liegt vor allem in den einmaligen Variationen und Kombinationen unserer Gene, die in unser der DNA stecken. 


Die DNA Analyse Auswertung orientiert sich zu 100% an die Individuellen Vorgaben Deiner DNA!

Das Rätselraten und die ständige Veränderung der Lebensgewohnheiten, hat nun ein Ende. Angepasst an deine genetische Veranlagung – quasi maßgeschneidert – bieten wir für deine individuellen körperlichen Ziele personalisierte Lösungen, welche sofort und einfach im Alltag umsetzbar sind.

Nutze die Möglichkeit durch deine DNA, für…

  • ein bewussteres Leben mit exakter Ernährung.
  • dein Idealgewicht durch gezieltes abnehmen.
  • nachhaltige Fitness Erfolge anhand deiner Genetik.
  • mehr Lebensqualität durch gestärkte Gesundheit.
  • eine Langanhaltende schöne Haut, wie es dein Naturell hergibt.